Entwicklung historischen Erzählens und Lernens

Eine Tagung der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald

News vom 13.05.2014

An der Tagung zur Entwicklung historischen Erzählens wird Bernd Körte-Braun vom Center für Digitale Systeme mit seinem Vortrag "Selbstnarrative auf dem Schneidetisch" teilnehmen. Dabei steht die Herstellung von Interviewkurzfilmen durch Schülerinnen und Schülern in Projektschultagen des Projekts "Zeugen der Shoah" an der Freien Universität im Zentrum. In Projektschultagen der CeDiS-Kolleginnen Dorothee Wein und Juliane Brauer mit Schüler*innen aus Gymnasien und Gesamtschulen wurden seit 2008 aus ungeschnittenen Video-Interviews mit Überlebenden des Holocaust nahezu 50 Interviewkurzfilme hergestellt. In dem Vortrag von Bernd Körte-Braun werden nun Schüler*innen-Filme von Sekundarschüler*innen aus Berlin-Kreuzberg im Focus stehen. Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

18 / 53