Ausprobiert: DVD-Edition "Zeugen der Shoah" in der "Werkstatt" der bpb

Die Bundeszentrale für politische Bildung und die „kooperative berlin“ lassen das Bildungsangebot von Anwender*innen und Entwickler*innen ausführlich testen.

News vom 13.05.2014

Noch den ganzen Monat Mai stehen bei der Aktion „Ausprobiert“ die DVD-Edition Zeugen der Shoah. Fliehen, Überleben, Widerstehen, Weiterleben und das DVD-Begleitheft im Mittelpunkt. Die Bundeszentrale für politische Bildung und die „kooperative berlin“ lassen das Bildungsangebot von Anwender*innen und Entwickler*innen ausführlich testen.

Der Berliner Lehrer Torsten Koch hat sich die DVD-Edition bereits angeschaut. Wie er die DVD beurteilt, verrät er in einem Interview. Ein Interview mit Nicolas Apostolopoulos, dem Leiter des Centers für Digitale Systeme sowie des Projekts „Zeugen der Shoah“, das im November 2012 direkt nach der Präsentation der DVD-Edition im Jüdischen Museum Berlin aufgenommen wurde, können Sie hier sehen.

Die wichtigsten Neuigkeiten zum Relaunch der Online-Plattform Zeugen der Shoah Ende März 2014 stellt Bernd Körte-Braun in einem Interview vor, das am Rande der didacta 2014 in Stuttgart von Miriam Menzel geführt wurde.

19 / 53