Die DVD-Edition und Lernsoftware "Zeugen der Shoah. Fliehen - Überleben - Widerstehen - Weiterleben"

Lernsoftware mit Video-Interviews

Lernsoftware mit Video-Interviews

Im Zentrum der DVD-Edition stehen zwölf 30-minütige Video-Interviews, in denen Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung vom Fliehen, Überleben, Widerstehen und Weiterleben berichten. Es handelt sich um Erinnerungsberichte von jüdischen Überlebenden der Shoah, von Sinti und Roma, von Homosexuellen, von politisch Verfolgten, von Opfern der "Eugenik", von Retterinnen und Rettern sowie von Helfern und Helferinnen.

Die DVD-Edition wurde für den Unterricht in den Fächern Geschichte und Deutsch (DVD Weiterleben) entwickelt. Neben den Video-Interviews beinhalten sie Aufgabenstellungen, einen integrierten Editor, Transkripte, Übersetzungen, Fotografien, Texte, Filme, Audios, Faksimiles, animierten Karten, ein Lexikon, eine Mediathek und Methodentipps sowie Gespräche mit der Historikerin Gisela Wenzel und dem Historiker Wolfgang Benz zu der Frage "Was ist Oral History?".

Die DVD-Edition wird von der Freien Universität Berlin und der Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam herausgegeben und ist über die Bundeszentrale zu beziehen.