Drucken (Miniaturbild)
bildstreifen_projekt2

Projektteam unterwegs

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Projekts "Zeugen der Shoah" nehmen an nationalen und internationalen Tagungen teil. Sie stellen ihre Erfahrungen aus den Projektschultagen, die DVD-Edition "Zeugen der Shoah" und weitere Angebote für die pädagogische Arbeit auf Konferenzen, in Seminaren und Workshops zur Diskussion. Ihr Engagement gilt zudem der Weiterbildung von Lehrerenden, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Studenten und Studentinnen zur Oral History in der schulischen Bildung. Eine Auswahl ihrer Aktivitäten ist hier dokumentiert.

12.-14.06.2014

Teilnahme am bundesweiten Gedenkstättenseminar "Archive und Sammlungen in Gedenkstätten. Herausforderungen, Lösungsmöglichkeiten, Praxisbeispiele" in Bad Urach. mehr

16.-17.05.2014

Teilnahme an der der Tagung "Entwicklung historisches Erzählen und Lernens", veranstaltet von der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald. mehr

26.03.2014

Vorstellung der Online-Plattform und der DVD-Edition "Zeugen der Shoah" auf der didacta 2014 in Stuttgart. mehr

20.02.2014

Teilnahme am Workshop "Jüdische Geschichte 2.0 - Geschichtsvermittlung im digitalen Zeitalter". mehr»

20.02.2014

Lehrerfortbildung in Oswiecim (Maximilian-Kolbe-Werk), Workshop. mehr»

25.01.2014

Teilnahme an der Tagung "Die NS-Geschichte vermitteln" (Podium "Neue Wege des Erinnerns suchen") in Frankfurt am Main, veranstaltet vom Fritz Bauer Institut. mehr»

14.01.2014

Einladung in das Seminar "Geschichte in der Praxis" von Irmgard Zündorf. mehr»

07.-09.10.2013 Konferenz "Holocaust Education in the 21st Century". mehr»
19.09.2013

Gesamtlehrerkonferenz der 1. Gemeinschaftsschule Schöneberg, Präsentation der DVD-Edition und der Online-Plattform-

31.05.2013

Berlin-Brandenburgisches Forum für zeitgeschichtliche Bildung, Arbeitsgruppe "Zur Arbeit mit Zeitzeugen". mehr»

24.07.2013 Lehrerfortbildung bei der Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Akademie (Gemeinschaft Evangelischer Erzieher e.V.). Unter anderem Vorstellung der DVD-Reihe "Zeugen der Schoah".
28.05.2013

Vorstellung der Projektarbeit in zwei Seminaren "Einsatz von Kommunikations- und Informationstechniken" mit Lehramtsstudent*innen an der Universität Greifswald. mehr»

15.04.2013

Einladung in das Seminar "Der Zeitzeuge in der Konserve - Zeitzeugen in der medialen Präsentation" mit Student*innen der Public Histoy an der Freien Universität. mehr»

23.04.2013 "Task Force against Antisemitism" (American Jewish Committee Berlin), Vortrag 'Zeugen der Shoah'. Audiovisuelle Erinnerungsberichte in der schulischen Bildung: Online-Plattform, DVD-Edition, Projektschultage mit Sekundarschulen".
05.04.2013

Lehrerfortbildung in Oswiecim: "Auschwitz im Unterricht" - Internationale Begegnung 2013. mehr»

28.-29.01.2013

4. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung. Volksgemeinschaft – Ausgrenzungsgemeinschaft. Praxisforum "Soziale Dynamiken und Alltagskultur". mehr»

24.01.2013

Einladung in das Seminar "Der Holocaust in Quellen" mit Lehramtsstudent*innen der Geschichte an der Freien Universität. mehr»

19.12.2012

Einladung in das Seminar "Einführung in die Didaktik der Geschichte GS I" mit Lehramtsstudent*innen der Geschichte an der Humboldt-Universität.

20.-22.11.2012

Internationale Expert(innen)-Tagung "Preserving Survivors´ Memories". mehr»

13.11.2012 Abendveranstaltung im Jüdischen Museum Berlin. mehr»
04.-06.10.2012 Tagung "Erinnern an Zwangsarbeit. Zeitzeugen-Interviews in der digitalen Welt". mehr»
18.-21.06.2012

International Conference: Telling the Story, Teaching the Core. Holocaust Education in 21st Century. Yad Vashem: Vorstellung der Lernsoftware "Fliehen- Überleben – Widerstehen – Weiterleben" in der International School for Holocaust Studies. mehr»

15.12.2011

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg: Seminar: Lebensgeschichtliche Interviews von Überlebenden des Nationalsozialismus. Die Archive "Zwangsarbeit. Erinnerungen und Geschichte 1939-1945" und das "Visual History Archive des USC Shoah Foundation Institute".

14.-16.09.2011

Tschechisch-deutscher Expertenaustausch in Prag: Zeitzeugeninterviews mit Opfern des NS-Regimes in der historischen Bildung. Bildungskonzepte, Debatten und Perspektiven in Tschechien und Deutschland. Titel: "Aspekte und Zugänge lebensgeschichtlicher Videointerviews. Das Projekt "“Zeugen der Shoah”".

23.03.2011

Villa Ten Hompel/ Münster: Yad Vashem Lectures 5 - "Zeitzeugenschaft ohne Zeitzeugen – Arbeit mit Videointerviews des Shoah Foundation Institute". mehr»

27.-28.01.2011

3. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung. Praxisforum "Zivilcourage lernen". mehr»

24.-25.11.2010

Israelisch-deutscher Expertenaustausch "Zeugenschaft per Video – Interviews mit Überlebenden der nationalsozialistischen Verfolgung in der historischen Bildung – theoretische Zugänge und methodisch-didaktische Konzepte in Israel und Deutschland". Titel: "Dimensionen lebensgeschichtlicher Video-Interviews".

11.-13.11.2010

"Weiter reden": 9. Zentrales Seminar Salzburg. "Zeugen der Shoah. Lebensgeschichtliche Video-Interviews in der schulischen Bildung. Erfahrungen und Anwendungen". mehr

25.-27.03.2010

Lehrerfortbildung in Warschau. Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft": Bildungsarbeit mit videographierten Zeitzeugeninterviews mit Verfolgten des nationalsozialistischen Regimes. Workshop: Zwischen Empathie und Analyse: Schulische Projekte mit lebensgeschichtlichen Videointerviews.

20.01.2010

Lehrer*innenfortbildung in Weißenhorn/ Schwaben.

19.01.2010

Lehrer*innenfortbildung in Münnerstadt/ Unterfranken.

25.09.2009

Workshop auf dem 52. Bundesweiten Gedenkstättenseminar in Bergen-Belsen zur pädagogischen Arbeit mit lebensgeschichtlichen Videointerviews. mehr»

26.06.2009

6. Berlin-Brandenburgisches Forum für zeitgeschichtliche Bildung. Thema: Kooperationsmöglichkeiten von Gedenkstätten und Schulen beim MSA und bei der 5. PK im Abitur. mehr»

13.-15.05. 2009

Internationaler Workshop in Kooperation mit dem USC Shoah Foundation Institute for Visual History and Education.

30.-31.01. 2009

Stiftung "Erinnerung Verantwortung und Zukunft": Seminarreihe "Entdecken und Verstehen", Bildungsarbeit mit Zeugnissen ehemaliger Verfolgter und Opfer des nationalsozialistischen Regimes. mehr»

22.01.2009

Präsentation der didaktischen Arbeit im Rahmen des Tages der offenen Tür am Hans-Carossa-Gymnasium, Berlin.

05.12.2008

Gedenkstätte Ravensbrück: Workshop: "Aktive Medienarbeit in der Gedenkstätte". mehr»

27.06.2008

Gedenkstätte Ravensbrück: Vortrag auf dem 5. Berlin-Brandenburgischen Forum zur zeitgeschichtlichen Bildung: "Gedenkstättenpädagogik in Zeiten der Bildungskrise". mehr»