Drucken (Miniaturbild)
bildstreifen_partner2

Partner & Förderer


Die USC Shoah Foundation steht in kontinuierlichem Austausch mit dem Projektteam.

"Zeugen der Shoah. Lehren und Lernen mit Video-Interviews" (2015-2016)

   

Die "Conference on Jewish Material Claims Against Germany" förderte das Projekt, in dem bundesweit Lehrer-fortbildungen durchgeführt werden.

"Zeugen der Shoah. Video-Interviews in der schulischen Bildung" (2011-2014)

Das Projekt wurde im Bundesprogramm "Toleranz Fördern - Kompetenz stärken" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Die "Conference on Jewish Material Claims Against Germany" förderte das Projekt für Sekundar- und Oberschulen ebenfalls.

"Zeugen der Shoah. Das Visual History Archive in der schulischen Bildung" (2008-2012)


Die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin förderte das Projekt mit rund 1,5 Millionen Euro.

Die Fachdidaktiken der Freien Universität Berlin und das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) berieten das Projektteam.

Logo BpB
Die Bundeszentrale für politische Bildung ist Mitherausgeberin der DVD- Edition "Zeugen der Shoah. Fliehen, Überleben, Widerstehen, Weiterleben" und des Begleithefts für Lehrende zur DVD-Edition.